Der 8. Tag in London – Peace, Love & Icecream

Hallöchen Popöchen (okay, ist ein Insider)…

Der letzte Tag bricht an, Lori und Becks sind schon ganz traurig. Sie chatten noch kurz mit Robert Pa… äh Florian, dann geht’s los in die City.
Der Plan: findet ‚Dunkin Donuts’ und esst euch quer durchs Sortiment.
Das Ziel: Piccadilly Circus.
Dort angekommen machen sie sich auf die Suche nach den leckersten Donuts der Welt.
Aber leider bleiben sie unauffindbar. 😦
Dafür finden die Schwestern Ben & Jerry, die ihnen das leckerste Eis der Welt verkaufen.

Nach der Stärkung kaufen die beiden Postkarten für die Zurückgebliebenen… äh die Daheimgebliebenen und den tollsten Kalender der Welt. ❤

Aus einer typisch britischen Telefonzelle rufen Lori & Becks ihre Mama zu Hause an. Nach zwei kläglichen Versuchen, bei denen das Gespräch nur mehrere Sekunden dauert, geben sie – im gegenseitigen Einverständnis – auf. Alle Beteiligten haben sich trotzdem gefreut.

Als nächstes besuchen Lori und Becks den ‚Beatles Coffee Shop’, den sie gestern Abend nach der Abbey-Road-Fotosession entdeckt haben (der da aber leider schon geschlossen war).

Dort wird allerhand Beatles-Merchandising eingekauft, natürlich vergessen die zwei Schwestern nicht diverse Beatles-Fans aus ihrer Familie… 😛
Für diese ‚Fans’ wird noch eine Briefmarke benötigt, die die beiden an einem Briefmarken-Automaten kaufen. Dadurch wird Lori ihr ganzes Kleingeld los. Jippieh!
Beim Zurücklaufen zur Underground-Station freuen sich Lori und Becks, dass es endlich London-typisch anfängt zu regnen – aber nur kurz und ganz leicht.

Nun zieht es die Zwei zum am Vortag kennengelernten Einkaufszentrum ‚Westfield’.
Hier und da gehen sie noch mal in die Läden und entdecken dabei noch ein paar tolle Sachen.
Unter anderem die besten Brezeln der Welt:

Als letztes gehen Lori und Becks in den besten Supermarkt (‚Waitrose‘) der Welt und kaufen noch Exportware und Essen für den letzten Abend:

Zurück im Hotel wird gemampft und schon mal angefangen zu packen.
Huch, wieso sind das denn plötzlich so viele Sachen zum Packen?!
Ist der Koffer etwa geschrumpft??

Hier noch die heutigen Haul-Fotos:
Lori

Becks

Fazit: London ist einfach die beste Stadt der Welt.
UND: Dort gibt es auch die besten Männer der Welt. Die da wären: Ben, Jerry, Mr. Pretzel und natürlich ROBERT P.!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s