Lori und Becks erzählen…

… von ihren gamescom Besuchen.

Denn anlässlich des diesjährigen FÜNFTEN Besuches an der Spielemesse, ist es Zeit für eine Review.

Es fing an im Jahre 2007 des Herren.
Am 17. August überlegten sich Lori und Becks abends sooper dooper spontan am anderen Tag an die Games Convention nach Leipzig zu fahren.
Gesagt – Getan! Dies war der erste Schritt zu einer neuen Tradition.
Natürlich war der Samstag nicht die beste Wahl – eigentlich die schlechteste – aber die Nerdschwestern würden sich in den nächsten Jahren genug EP verdienen und Level um Level aufsteigen.
Der Besuch war total ungeplant, uninformiert und total überfüllt (hinzu kommt, dass die Becks noch nicht 18 war und der Lori nicht mal beim Quake spielen zugucken durfte!).

Aber dennnoch war dieser Tag der Beginn einer großen Liebe zwischen den Nerdschwestern und der bekannten Gamermesse.

In 2008 mochten die beiden Züge und fuhren damit nachts um 4 Uhr gen Leipzig. Sie waren pünktlich zur Eröffnung da, wurden von  MTV Interviewt und machten ein Bild mit Simon von MTV Game One.
Auch sonst war dieser Tag ein voller Erfolg!
2008 war auch das erste Jahr mit kuhlen Nerd-Game-Shirts.

Hier ist ein unauffälliges Bild zu sehen

Achso: leider war es in diesem Jahr wieder ein Samstag. Das sollte sich in Zukunft aber wirklich bessern, echt jetzt Junge!

So! 2009. Das Jahr der Neuerungen:
zum ersten Mal öffnete die gamescom in Köln ihre Tore und Lori & Becks nahmen die Gelegenheit war und übernachteten freitags im neuen gamescom-Camp. Das bedeutete: zwei Tage Messebesuch. Juché!
Im Camp konnte man sein Zelt im Dunkeln aufbauen (zumindest haben das die zwei so gemacht) und nach dem GC Besuch dort schlafen (oder nachts um 3 Uhr Fußball spielen. Das taten zumindest andere).

Ansonsten war dieses Jahr ein großer Schritt nach vorne.
Sie stellten nämlich fest, dass der Freitag an der GC viel besser ist und man viel mehr sehen und anspielen kann.
Samstags kamen noch ein paar Freunde hinzu und sie gründeten zusammen eine Band.

Die Lennon-Sisters mit ihren Kumpanen

Doch da Zelten nicht zur Lieblingsbeschäftigung von Lori & Becks gehört, mussten sie sich fürs nächste Jahr eine andere Schlaflösung suchen.

Das führte dazu, dass sie in 2010 drei Tage, von Donnerstag bis Samstag, in Köln in einem Hotel verbrachten.
2010 – bisher das beste GC-Jahr.
Scott Pilgrim – YouTube Treffen – Foto mit Coldmirror herself – und die Crysis 2 Männer.
Alles unvergessliche Erlebnisse.
Doch die können hier im Blog nachgelesen werden.

Bisher unveröffentliches Bildmaterial

Das wars mit der kleinen Review – kommen wir nun zur Preview… (hach, die beiden sind so witzig)

In diesem Jahr haben Lori & Becks endlich das erforderliche Level erreicht und sie werden alle fünf Tagen an der GamesCom verbringen.
Die beiden sind nämlich offiziell Game-Testerinnen in einer tollen Spiele-Engine-Entwickler-Firma.
Der neue Job ermöglicht ihnen die Teilnahme am Fachbesuchertag – achievement owned.

Außerdem treffen sie sich mit ihren zwei imaginären Internetfreunden… oO

Lori & Becks sind auch am Videoday angemeldet. Doch leider müssen sie dort passen, denn sie sind ja schon auf der gamescom. =P

Seid gespannt auf eine Woche voller Nerdigkeit.

Ein Kommentar zu „Lori und Becks erzählen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s