Der 1. Tag gamescom 2011 – ‚Business‘

Nach einem langen Jahr des Wartens ist es am Mittwoch, den 17. August um 5:30 Uhr endlich so weit:
Die Mission ‚gamescom 2011‚ startet mit Aufstehen und schwarzem schönen heißen Kaffee, Junge.
Die Nerdschwestern Becks & Lori machen sich um 8:00 Uhr traditionell zum 5. Mal auf den Weg nach Köln.
Bei dieser Reise sind die beiden mal ganz gewitzt und benutzen Becks‘ neues Smartphone einfach als Navi. Mal sehen, ob sie so die obligatorische Verirrung umgehen können…

Handy-Navi & Reiseproviant

Auf dieser Reise fungiert Becks als Fahrerin und Lori als ihre Assistentin und Life-Twitterer(in).
So verläuft tatsächlich alles ohne Zwischenfälle und die zwei erreichen um 11:00 Uhr ihr Hotel in Köln (nur 1 Haltestelle vom Hauptbahnhof, juché). Schnell einchecken, das Auto per Autolift in die Tiefgarage fahren…

Und los geht’s aufs Messegelände…
Hier beginnt der Spaß!
Als Erstes farmen sie sich beim Sony Ericsson Stand zwei schnuggeliche Minecraft-Kartons. Die sind sehr gut als Tarnung bei diversen Stalking-Quests einsetzbar. *hust*

 später auch gut als Korb nutzbar
Oh, es ist ja Mittwoch. Und da Becks & Lori einen neuen Arbeitgeber haben und dadurch auch einen Fachbesucher-Ausweis, statten sie ihrem Chef und den lieben Kollegen erst mal einen Besuch in der Business Area ab. (Hier btw der Link zur Firma: http://www.bitethebytes.com/ )
Nachdem diese mit ihrem Business-Termin fertig sind, machen sie zusammen mit ihren Lieblingspraktikantinnen (also Lori & Becks) Mittagspause.
Der geneigte Leser wird im Laufe der nächsten Blogposts noch feststellen, dass ‚Business‘ ein neues Lieblingswort der beiden Schwestern geworden ist…
Genug ausgeruht… Jetzt treffen sich die beiden erst mal mit ihren imaginären Internetfreunden Denis und Yannick von http://www.lambdareactor.de/

#Tweetcrew
Zu viert zocken sie dann ‚Mass Effect 3‘ (leider nur auf XBox… ihr kennt ja schon Becks und Loris Abneigung gegen Konsolen… =/ ) und gucken sich die Präsentation von FarCry 3 an. Fazit: ersteres muss man sich nicht unbedingt geben, zweiteres sah sehr vielversprechend aus.
  aber schnuggelig isser ja…

               

Die Zeit schreitet voran und die Nerdschwestern sammeln erste Erfahrungspunkte im Business Bereich: speaking english & making Business!
Um 19 Uhr machen sie sich auf den Weg ins Hotel, dort werden die Messe-Goodies abgeladen, die Damen machen sich frisch und auf gehts zur ‚Nordic Party‚…
Leichter gesagt, als getan. Der Weg ist etwas kompliziert, die Smartphones dienen noch kurz als Navi, bevor BEIDE Akkus dann den Suizid vorziehen. Lori und Becks irren geschlagene 1,5 Stunden in Köln umher, zwischenzeitlich fängt es auch noch an zu regnen, bevor sie aufgeben und ein Taxi anhalten. Naja, wär ja auch seltsam, wenn so was nicht passieren würde… 😛
Gegen 22:00 Uhr kommen sie dann auch endlich bei der schon gut besuchten ‚Nordic Party‘ an, verstecken ihre Alkohol-Mitbringsel draußen auf dem Parkplatz (pssst) und los gehts. Sie finden ihren Chef und ihre Mitarbeiter und werden sofort mit den Worten „Das sind Nerds, integriert euch mal!“ in die Crowd der Games Acadamy Studenten (http://www.games-academy.de/) geworfen…
Was dann folgt, kann/darf/will hier kaum wiedergegeben werden… Nur ein paar Stichpunkte:
– The Book of Penis
– Hurenstift (der mit dem roten Puschel)
-„Ich tanze nicht, ich lagge“
– Bier für 4 Euro
– die kurzweilige Sand-Story
– Tattoo-Fame
– Praktikantinnen-Bezeichnungen (Becks: Office-Bitch / Lori: Master Chief of permanent outgoing and incomes) oO
– All Access Status (und für was er alles gilt)
– Free for all (und für was das alles gilt)
– u.v.m.
Auf jeden Fall geht es um 3:00 Uhr nachts dann in eine Jugendherberge und zusammengequetscht mit insgesamt 5 Kerlen kommt dort bei den beiden Nerdinnen richtiges Klassenfahrtfeeling auf. Obwohl das an Atmosphäre kaum zu toppen ist, fahren sie 2 Stunden später mit dem Taxi zurück ins Hotel. Dort dürfen die beiden noch 3 Stunden schlafen, bevor sie Donnerstag Morgen dann in den 2. Tag starten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s