Der 0. Tag gamescom – ‚Ab in den Urlaub‘

Dienstag, 12. August

Der Tag startet früh, denn Lori und Becks sind schon sehr aufgeregt. Eine wilde Taxifahrt später landen sie an einem Bahnhof, von dem sie zum nächsten Bahnhof fahren, von welchem sie zum Zielbahnhof gelangen: Köln.


Zeitvertreib mit neuem Spielzeug


Becks und Lori residieren wieder im gleichen Hotel wie 2013 und dort angekommen fühlen sich die beiden, als wäre kein Jahr vergangen und sie nie weggewesen. Der einzige Unterschied ist, dass ihnen das „Penthouse“* zugewiesen wird und sie zwei Extrakissen im Doppelbett haben. Yay!

Die beste Entspannung bei Reisestress: ein Sack Toffifee.

Gestärkt startet nun die traditionelle Bummeltour durch Köln inklusive nervous-Breakdown und Leerkaufing im Lego Store. Schnell noch ein Burger im Hardrock Café und schon neigt sich der Tag zur Neige. Und bevor jetzt noch mehr flache Witze folgen, testen Lori und Becks lieber, ob sich denn vier Kissen im Bett überhaupt lohnen.

*einziges Zimmer im obersten Stockwerk


Goodie: Huch, wo ist denn das leckere Essen hin?


Skandal: Ein paar Meter neben ihrem Hotel findet die xbox-Pressekonferenz statt. Unfassbar – aber die Schwestern sind ja tolerant.

2 Kommentare zu „Der 0. Tag gamescom – ‚Ab in den Urlaub‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s